Kinderuniversität Bern

Vorlesungen

Vier Kinder sitzen auf Stühlen und Tischen in einem Vorlesungssaal.
Universität Bern

Die Vorlesungen finden jeweils am Freitag von 17.15 Uhr bis 18.00 Uhr statt. 

Dies in der Regel im Zeitraum März bis Juni und Oktober bis Dezember. Es ist möglich, sich für eine oder mehrere Vorlesungen anzumelden. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 80 Kinder beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Reservation der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

 

Frühjahrssemester 2022

Freitag, 11. März 2022 - Wie Gesteine uns ihre Geschichte erzählen

Mit Prof. Dr. Thomas Pettke
Institut für Geologie, Universität Bern

Wie erinnert ihr euch an früher? Vielleicht schaut ihr ein Fotoalbum an oder sprecht mit euren Grosseltern? Aber wie machen das Steine? Sie haben keine Fotoalben, erzählen aber doch Geschichten, die enorm spannend sind, wenn man Steine lesen kann. Genau das tut Prof. Dr. Thomas Pettke. Gemeinsam mit ihm tauchen wir ein in die Welt der Steine und lassen sie erzählen.

Veranstaltungsort: Raum 201, Hauptgebäude der Universität Bern

Anmeldung: ab 14. Februar 2022

 

Freitag, 29. April 2022 - Täfeli, Zältli oder Bonbon? Dialektvielfalt in der Schweiz

Mit Prof. Dr. Adrian Leemann, SNF Exccellenca Professor
Center for the Study of Language and Society, Universität Bern

So unterschiedlich die Bonbons in ihren Farben, Grössen und Geschmacksrichtungen sind, so vielfältig sind auch die dafür verwendeten Bezeichnungen. Was gibt es für unterschiedliche Arten, den Dingen einen Namen zu geben? Was gibt es für Einflüsse, die Dialekte in der Schweiz mitbestimmen? Mit Prof. Dr. Adrian Leemann und seinem Team entdeckt ihr gemeinsam die Vielfalt schweizerdeutscher Dialekte und wie regionale Unterschiede in der All­tagssprache immer noch regelmässig für Überraschungen sorgen.

Veranstaltungsort: Raum 201, Hauptgebäude der Universität Bern

Anmeldung: ab 14. Februar 2022

 

Freitag, 10. Juni 2022 - Was hat Zahnmedizin mit Basteln zu tun und gibt es Babys, die mit Zähnen zur Welt kommen?

Mit PD Dr. Richard Wierichs, Dr. Joëlle Dulla und Dr. Corina Moser
zmk bern - Zahnmedizinische Kliniken der Universität Bern

Gesunde Zähne sind wichtig, damit wir uns gut ernähren können. Aber was passiert, wenn die Zähne Löcher haben? Oder wenn sie bei einem Sturz mit dem Fahrrad verletzt werden?

PD Dr. Richard Wierichs, Dr. Joëlle Dulla und Dr. Corina Moser erzählen euch, warum es genau dann wichtig ist, dass ein Zahnarzt gut basteln kann. Ausserdem gehen wir gemeinsam den Fragen auf den Grund, ob Babys schon mit Zähnen zur Welt kommen und ob wir vielleicht in Zukunft neue Zähne wachsen lassen können.

Veranstaltungsort: Raum 201, Hauptgebäude der Universität Bern

Anmeldung: ab 14. Februar 2022

 

Herbstsemester 2022

Freitag, 21. Oktober 2022 - Talente im Sport finden und fördern – aber wie?

Mit Prof. Dr. Achim Conzelmann
Institut für Sportwissenschaft (ISPW), Universität Bern

Belinda Bencic und Roger Federer im Tennis, Jolanda Neff und Nino Schurter im Mountainbike Sport, Lara Gut und Marco Odermatt im Skirennsport oder auch unsere Fussball-Nationalteams – sie alle haben es geschafft, sie gehören in ihren Sportarten zu den Besten der Welt. Aber wie haben sie es an die Spitze geschafft? Wie wurden sie als Talente erkannt und wie wurden sie gefördert? Wieviel Training ist im Kindes- und Jugendalter notwendig, um bei den Erwachsenen erfolgreich zu sein? Warum haben im Januar geborene bessere Chancen erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler zu werden als im Dezember geborene. Wann sollte man sich auf eine Sportart konzentrieren, wenn man in dieser erfolgreich werden möchte?

Prof. Dr. Achim Conzelmann beschäftigt sich in seiner Vorlesung mit diesen Fragen und versucht, gemeinsam mit den Kindern, Antworten zu finden.

Anmeldung ab 22.08.2022

Freitag, 18. November 2022 - Moleküle – am Kern der Chemie

Mit Prof. Dr. Jean-Louis Reymond
Departement für Chemie und Biochemie, Universität Bern

Ob eine Rose rot ist, ob Vanille so fein schmeckt, oder ob Aspirin gegen Fieber wirkt, bestimmen die Moleküle, die darin enthalten sind. Hinter Farben, Düften, Giften und Medikamenten stehen also Moleküle – die sind ein echtes Kernstück der Chemie.  Aber was ist genau ein Molekül? Wie viele verschiedene Moleküle gibt es und was tun sie genau? In dieser Vorlesung lernen wir die Welt der Moleküle und insbesondere die Chemie von Farben und Düften kennen.

Anmeldung ab 22.08.2022

 

 

Freitag, 16. Dezember 2022 - Brauchen wir Geschenke? - Der Weihnachtsmann in der Krise

Mit Prof. Dr. Sebastian Berger
Universität Bern

Jedes Kind möchte zu Weihnachten viele Geschenke. Aber der Weihnachtsmann leidet unter dem riesigen Berg an Geschenken, welche er auf der ganzen Welt verteilen muss.

Er fragt sich: Freuen sich die Menschen wirklich über Geschenke? Warum tauschen sie diese dann wieder um? Warum ist ein Weihnachten mit Geschenken so viel besser als ein Weihnachten ohne?

In unserer Vorlesung sucht der Weihnachtsmann auf diese Fragen Hilfe bei einem Psychologen. Kann er dem Weihnachtsmann helfen, den Sinn des Schenkens wiederzuentdecken?

Anmeldung: ab 22.08.2022